Mitglied werden!


Was genau ist die Institution Freiwillige Feuerwehr?

Die Freiwillige Feuerwehr ist eine gemeinützige, frewillige und öffentliche Einrichtung, die durch Ehrenamtliche Kräfte die allgemeine Sicherheit gewährleisten soll. Entgegen der weitverbreiteten Meinung, in den meisten Städten Deutschlands würde es eine Berufsfeuerwehr geben, wird der Brandschutz in Deutschland hauptsächlich durch freiwillige Kräfte sichergestellt. Bei einer Gesamtzahl von 2.074 Städten in Deutschland existieren in lediglich knapp über 100 dieser Städte Berufsfeuerwehren. In allen diesen Städten gibt es zur Verstärkung der Berufsfeuerwehr auch freiwillige Abteilungen.

Wie ist die Freiwillige Feuerwehr aufgebaut?

Generell muss man vorab sagen, besteht die Feuerwehr aus drei Abteilungen, nämlich die Jugendfeuerwehr, die Einsatzabteilung und die Alters- und Ehrenabteilung. Darüber hinaus gibt es den Feuerwehrverein, der bei uns die Basis der Feuerwehr ist. Möchte man einer der Abteilungen beitreten so, so wird man automatisch auch ein Mitglied des Feuerwehrvereines. Umgekehrt ist es natürlich möglich auch nur dem Verein beizutreten.

Bedingungen

Jugendfeuerwehr:                   10-17 Jahre alt

Einsatzabteilung:                    ab 17 Jahre

Alters- und Ehrenabteilung:    ab 60 Jahre / ehem. Einsatzabt.

Feuerwehrverein:                    keine Bedingungen

Was wird von mir erwartet, wenn ich Mitglied der Einsatzabteilung bin?

Für den aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr ( Einsatzabteilungen ) darf jeder im Alter von 17 bis 60 Jahren teilnehmen, der sowohl die körperlichen als auch geistigen Eignungen für den Feuerwehrdienst erfüllt. Das bedeutet man muss gesund sein und einige körperliche Fähigkeiten nachweisen. Des Weiteren ist eine gewisse soziale und teamfähige Art vorteilhaft, denn Kameradschaft ist das A und O der Feuerwehr ( frei nach dem Motto: Alle für Einen und Einer für Alle ). Außerdem erwarten wir von jedem, dass er regelmäßig an den Ausbildungsveranstaltungen und Proben teilnimmt, denn nur langwierige Übung schützt uns in brenzlichen Situation.

Was bietet mir die Mitgliedschaft?

In erster Hinsicht eine große Gemeinschaft, die sich immer wieder durch Fahrten, Treffen oder Veranstaltungen zeigt. Außerdem eine professionelle Ausbildung durch Lehgänge, Seminare und Unterrichte. Ob im Einsatzdienst oder im Verein, bieten wir jede Menge Spaß, Herausforderungen und es werden viele neue Erfahungen gesammelt.

Wie kann ich beitreten?

Einfach im Gerätehaus zu den Unterrichtszeiten vorbeischauen oder den Kontakt über die Mailadresse aufsuchen. Der Jahresbeitrag beträgt sechs Euro. Das allgemeine Anmeldeformular ist hier zu finden.
Stellen auch Sie sich in den Dienst der guten Sache und helfen Sie uns den Schutz unserer Mitbürger Tag und Nacht zu gewährleisten!